„Istanbul, zusehends“ – Barbara Köhler ist nächster Gast bei „1 Gedicht und mehr“

einladung koehlerIn der Reihe „1 Gedicht“  ist am Donnerstag, 14. Januar, um 20 Uhr die in Duisburg lebende Dichterin Barbara Köhler zu Gast im Niederrheinischen Literaturhaus Krefeld. In einem Wechselspiel von Lesung und Gespräch werden wir Barbara Köhlers Lyrik näher betrachten. Zudem wird sie aus ihrem Gedicht- und Fotoband „Istanbul, zusehends“ lesen. Dabei wird die Lyrikerin auch Aufnahmen ihres Aufenthaltes in der türkischen Metropole zeigen und erläutern.

Barbara Köhler veröffentlichte Gedichtbände, Essays und Übersetzungen (u.a. Gertrude Stein und Samuel Beckett). Sie schafft Audio-Installationen, Schriftbilder, Multiples und Texte für öffentliche Räume sowie private Gärten. Ihre literarische Arbeit wurde vielfach ausgezeichnet: So war sie 2009 Poet in Residence der Universität Duisburg-Essen sowie Writer in Residence am Oberlin-College, Oberlin, Ohio und erhielt im selben Jahr den Erlanger-Literaturpreis für Poesie als Übersetzung sowie den Poesiepreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft.  Thomas-Kling-Poetikdozentin der Kunststiftung NRW in Bonn war sie im Studienjahr 2012/13 und 2013 Artist in Residence an der Cornell University, Ithaca, N.Y.. Zuletzt erschienen von ihr „Neufundland. Schriften, teils bestimmt“ (2012), „36 Ansichten des Berges Gorwetsch“ (2013) und „Istanbul, zusehends“ (Lilienfeld Verlag, Düsseldorf 2015). Barbara Köhler lebt seit über 20 Jahren in Duisburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s