„Eva im Haus der Geschichten“ – Marjaleena Lembcke glänzt erneut mit einem einfühlsamen Kinderbuch

cover_1719 Die achtjährige Eva freut sich auf den Sommerurlaub mit ihrer Mutter auf Mallorca. Doch diese muss kurzfristig ihre Chefin vertreten und den Urlaub absagen. Hektisch sucht sie nach einer Alternative für ihre Tochter. So kurzfristig hat jedoch niemand Zeit. Schließlich erklärt sich doch noch ihr Bruder Oliver bereit, Eva zu beherbergen.

Die beiden kennen sich nicht und kommen sich erst langsam näher. Onkel Oliver wohnt alleine in einer kleinen Wohnung in einem Dorf. Die ersten Tage verlaufen relativ unspektakulär. Doch es sind eben genau die Kleinigkeiten des Alltags, die anfänglich schwierige Kommunikation zwischen den beiden, die Marjaleena Lembcke auf ihre typisch einfühlsame Art mit hoher Sensibilität darstellt. Alle Dialoge wirken authentisch. Die Gedankenwelt von Eva erscheint durchweg stimmig. Auch die übrigen Charaktere, der Nachbarjunge Lucas und seine Mutter sowie der verschrobene Alte Herr Diederich, werden differenziert und überzeugend gezeichnet. Oliver erzählt immer wieder Geschichten, um Eva seine Sicht der Dinge zu verdeutlichen. Und Eva hält auch nicht mit ihren Ansichten hinter dem Berg. Kleine Hunde und kleine Katzen spielen schließlich eine große Rolle für alle Beteiligten. Am Ende entdeckt Eva noch ein Geheimnis ihres Onkels. Es gelingt ihr sogar, ihn dazu zu bewegen, es zu lüften.
So glänzt die gebürtige Finnin und seit vielen Jahren im nordrhein-westfälischen Greven lebende Autorin Marjaleena Lembcke erneut mit einem einfühlsamen, sprachlich absolut überzeugenden und altersgerechten Kinderbuch. Nur der Titel hätte anprechender gewählt werden können.

Marjaleena Lembcke: Eva im Haus der Geschichten. Mit Bildern von Elsa Klever. Residenz Verlag, Wien 2014. 152 Seiten, gebunden. 12,90 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s